Baucontainer sind vielseitiger als vermutet

baucontainer-hausbau.jpg

Immer mehr Menschen in Deutschland erfüllen sich den Wunsch eines Eigenheims. Das mag an den niedrigen Zinsen liegen, die den Hausbau erschwinglich machen.

Sicher beeinflusst aber vor allem der Wunsch, ein echtes Zuhause selbst zu gestalten, diese wichtige Entscheidung. Gleichzeitig steigt in Deutschland der Bedarf an preiswertem Wohnraum gerade in Ballungsgebieten und Großstädten.

Nicht erst die Flüchtlingskrise hat deutlich gemacht, dass bezahlbarer Wohnraum mancherorts Mangelware ist. Überall dort, wo zu Beginn eines jeden neuen Semesters Zehntausende Studierende nach einer Unterkunft suchen, sind günstige Wohnungen heiß begehrt.

Kurioserweise helfen gerade diese Krisensituationen dabei, Architekten auf neue Ideen zu bringen und Kommunen sowie den Gesetzgeber davon zu überzeugen, dass komplizierte Bauvorschriften einer Entspannung der Wohnraumsituation im Wege stehen. Fest steht: Bezahlbarer Wohnraum lässt sich mit etwas Fantasie und Mut zu Außergewöhnlichem auch jenseits von Mietskasernen verwirklichen. Warum nicht preiswerte und für alle erschwingliche Eigenheime schaffen?



Die Unterbringung im Container – mehr als nur eine Notlösung
Container haben nicht gerade den Ruf, eine behagliche Unterkunft zu sein. In aller Regel werden sie im Zusammenhang mit größeren Bauprojekten bei touax.de angemietet, um Bauarbeiter kostengünstig unterzubringen. Auch als Flüchtlingsunterkünfte oder zur Unterbringung von Schulklassen und Kindergartengruppen werden Container häufig gemietet. Einige Städte sind gerade dabei, ganze Containerdörfer zu entwickeln, in denen Studierende für einen geringen Mietpreis wohnen dürfen.


Doch Container sind weit mehr als eine Notlösung. In den USA haben sich Containerhäuser längst zu einer preiswerten und attraktiven Eigenheim-Variante entwickelt. Bereits für einen Preis von rund 15.000 Euro lässt sich mit einem Container der Traum vom eigenen Haus verwirklichen.

Spätestens die Luxuscontainerhäuser, an denen sich Star-Architekten ausgetobt haben, dürften die letzten Zweifel daran ausräumen, dass wir von diesen Häusern in Zukunft noch viel hören werden.

Bis Containerhäuser in Deutschland im großen Stil verwirklicht werden können, ist es allerdings noch ein langer Weg. Neue Container sind hierzulande kaum zu bekommen. Strenge Bauvorschriften machen die Realisierung von Containerhäusern zusätzlich schwer.

(Visited 96 times, 1 visits today)

Hat dir der Artikel gefallen?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *