Die 5 beliebtesten Haustypen

beliebte-haustypen.jpg

Es gibt Entscheidungen im Leben, welche lange einen großen Einfluss auf uns haben. Die Wahl der passenden Unterkunft ist eine dieser Situationen mit entsprechender Auswirkung auf die Lebensqualität. Wer das Glück hat, ein Eigenheim seinen Besitz zu nennen, hat nicht nur einen großen Schritt in der privaten Absicherung zurückgelegt, auch ein gewisses Maß an Freiheit, Komfort und Luxus ist eng verbunden.

Eine kleine Aufstellung der beliebtesten Objekte soll die Suche übersichtlicher gestalten, so dass ein geeigneter Haustyp schnell gefunden ist.

Höhlen und Solardächer

Ein Haus soll, so ist man sich einig, Sicherheit bieten. Die ersten Höhlen boten Schutz vor wilden Tieren, feindlichen Klans und lebensgefährdenden Wettereinflüssen. Die modernen Häuser stehen den ersten Behausungen dabei in nichts mehr nach. Nachhaltigkeit wird groß geschrieben und mit aktueller Filtertechnik ist der gute Haustyp eins: nachhaltig finanz- und umweltschonend.

Eine erste geeignete Einordnung bei der Wahl persönlichen Wahl nach einem Haustyp unter vielen ist die Einteilung in Einfamilienhäuser und Mehrfamilienhäuser. Das Einfamilienhaus bietet ein maximales Maß an Freiheit ohne dass man von lauten Nachbarn gestört werden oder andere so einfach stören könnte.

Jeder Haustyp unter der Kategorie Mehrfamilienhaus erfüllt eine meist passende Faustformel: umso mehr Personen im Haus leben, umso günstiger wird es. Ausnahmen wie ein guter Blick auf bekannte Bauwerke oder ähnliches bestätigen die preisliche Ausnahme. Unter den Top 5 gibt es die Möglichkeit der Wahl durch geeignete Bauweise z.B. in Form von Doppel- oder Etagenhäusern.

Der liebste Haustyp

Der erste Haustyp, auf Platz 5, ist das Holzhaus. Das spezielle am Holzhaus ist, dass für tragende Elemente wie das Grundgerüst und Füllelemente wie Böden und Wände ausschließlich Holz verbaut wird. In einigen Regionen taucht dieser Haustyp oft auch in Kombination mit schilf- oder riedgedeckten Dächern auf. Spezielle Formen unter den Holzhäusern kombinieren das Holz auch mit Steinelementen. Die Urform besteht allerdings zu 100% aus Holz. Der Bautyp ist durch den natürlichen Rohstoff sehr naturnah, beim Bau werden gut verwertbare Abfälle erzeugt und das Holz bietet eine gute Dämmung und somit auch ein sehr verlustarmes Heizen. Dabei muss von Innen und Außen entsprechend gepflegt und gestrichen werden.

Auf Platz 4 schaffte es der Haustyp mit dem Namen Bausatzhaus. Dieser Haustyp ist sehr kostengünstig und die Bauzeit dauert je nach Ausführung nur wenige Wochen. Das Charakteristische bei diesem Haustyp ist die Fertigung aus Komplettbauteilen. Die Dauer des Aufbaus ist Abhängig von der zu erzielenden Gesamtgröße des Hauses und der Größe der Fertigbauteile. Es gibt weiterhin keine Abgrenzung zwischen tragenden Elementen und Füllelementen, alles ist am Ende wie aus einem Guss.

Der 3. Platz geht an das Ferienhaus. Prinzipiell ist es der luxuriöseste Haustyp, da man sich meistens erst Gedanken über ein Ferienhaus macht, wenn bereits ein fester Wohnsitz besteht. Die praktische Tauglichkeit geht leider etwas verloren, Grund dafür ist die geringe Auslastung von Ferienhäusern oder das Teilen mit anderen Nutzern sowie die Zwischenmiete zur Finanzierung. Ein schönes Ferienhaus an einem erholsamen Ort ist dennoch Traum vieler.

Welcher Haustyp an der Spitze?

Auf Platz 2 schafft es der nachhaltigste Haustyp: Das Ökohaus bzw. Biohaus. Alle Zeichen stehen auf Nachhaltigkeit, mit Solarzellen, Erdwärme, hauseigener Wasseraufbereitung und effektives Nutzen der Sonnenstrahlen stehen viele Möglichkeiten bereit langfristig zu sparen und dabei noch ein gutes Gewissen zu haben.

Ein individueller Haustyp nach Wahl schafft es auf Platz 1. Wer träumte noch nie von einem kleinen Schloss oder einem besonderem Wintergarten? Durch das gestalten eines individuellen Haustypen gehen alle finanziell umsetzbaren Träume in Erfüllung und eine Kombination findet keine Grenzen und Schubladen. So baut man im arabischen Raum erste Wohnräume unter Wasser, welche heiß begehrt sind. Auch Aspekte der Ressourcenschonung und die Möglichkeit durch Nachhaltigkeit zu sparen ist gegeben.

(Visited 680 times, 1 visits today)

Hat dir der Artikel gefallen?

One thought on “Die 5 beliebtesten Haustypen”

  1. Paul Gerlach sagt:

    Schöner Beitrag! Habe noch einen ähnlichen gefunden, auf dem es noch tolle Bilder gibt:
    http://www.meister.de/blog/beliebte-hausbautypen-und-baustile/

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *