Durchblick im Dschungel der Baufinanzierung behalten

baufinanzierung-dschungel.jpg

Stehen auch Sie vor dem Kauf Ihrer ersten Immobilie oder möchten ein Eigenheim bauen? Dann erwartet Sie eine spannende Reise. Sie möchten nichts falsch machen. Nichts was Sie später etwa bereuen könnten. Keine unnötigen Fehler bei der Auswahl des Baugrundstücks, des Hausbauanbieters und last but not least der Baufinanzierung. Wenn Sie sich als Neuling mit dem Thema Baufinanzierung beschäftigen und sich dabei unsicher fühlen, ist dieser Artikel genau richtig für Sie.

In diesem Blogpost erfahren Sie, wie Sie sicher und ohne Gefahren durch den Dschungel der Baufinanzierung kommen und stets den Überblick behalten.

Aller Anfang ist schwer

Bei aller Euphorie und Hochgefühlen bei dem Gedanken an ein Eigenheim ist es enorm wichtig, am Boden der Tatsachen zu bleiben und die eigenen finanziellen Verhältnisse kritisch unter die Lupe zu nehmen. Als ersten Schritt gilt es, alle regelmäßigen Einkünfte zusammen zu zählen und die Ausgaben abzuziehen. Und die Ausgaben sind dabei großzügig anzusetzen statt zu knapp.

Viele angehende Bauherren sind anfangs zu vielen drastischen Sparmaßnahmen bereit, wie etwa den Verzicht auf den nächsten Jahresurlaub, auf Kinobesuche und teure Kleidung. Doch die Baufinanzierung muss als das gesehen werden was es ist, nämlich ein Langzeitprojekt. Das Leben ist nun mal nur dann wirklich lebenswert, wenn nicht ständig auf etwas verzichtet werden muss, weil man ständig die nächste monatliche Rate für die Baufinanzierung im Hinterkopf hat. Es gibt im Internet viele gute Haushaltsrechner mit denen man schnell das monatlich verfügbare Einkommen errechnen kann.

Auch der nette Bankberater kann hier eine Hilfe sein. Seien Sie jedoch vorsichtig! In den meisten Fällen ist alles in Ordnung. Doch leider gibt es auch hier schwarze Schafe denen es nicht in erster Linie um die Verwirklichung Ihres Traumes geht, sondern die Sie nur als Kunde ködern wollen mit unrealistischen Versprechungen und Kalkulationen.

Egal wie hoch die Finanzierungssumme für Ihre Baufinanzierung ist, die Mindestrate sollte 1000 EUR nicht unterschreiten. Wenn Sie diese Summe nicht stemmen können, sollten Sie Ihr Vorhaben vom Eigenheim noch einmal gründlich überdenken.

Auch unvorhergesehene Ausgaben sollten berücksichtigt werden. Schnell kommen unerwartete Reparaturen von Auto oder anderen Haushaltsgeräten und die ganze Planung wird über den Haufen geworfen.

Angebote richtig vergleichen

Da die Konditionen für Hypothekdarlehen sich erheblich voneinander unterscheiden, lohnt es sich immer, die Baufinanzierungs-Angebote verschiedener Anbieter und Banken zu vergleichen. Bereis kleine Zinsunterschiede summieren sich im Laufe der Jahre ganz erheblich zu stolzen Summen.

In den meisten Fällen sind Baufinanzierungsangebote aus dem Internet am billigsten. Dennoch sollten Bauherren auch von ihrer Hausbank und anderen Filialbanken ein Angebot für ein Hausbau-Darlehen einholen. Denn die meisten Banken haben in den vergangenen Jahren auf die billige Internet-Konkurrenz reagiert und bieten ihrerseits oft ebenfalls günstige Konditionen für eine Baufinanzierung an.

Alle Unterlagen zum Bauvorhaben sammeln

Wer eine eigenen Immobilie kaufen oder einen Hausbau finanzieren will, sollte zunächst alle relevanten Unterlagen zusammentragen. Dazu gehören in der Regel folgende:

  • Gehaltsabrechnungen
  • Vermögensaufstellungen
  • Unterlagen zur Immobilie

Anschließend kann es auf die Suche nach dem passenden Angebot für die Baufinanzierung gehen. So kann die Bank bzw. der Berater das Risiko richtig einschätzen und ein individuelles Angebot für das Hausbau-Darlehen erstellen.

Fazit

Die richtige Baufinanzierung zu finden ist nicht einfach und kostet viel Zeit und Nerven. Wie bereits erwähnt gitbt es im Internet gute Anbieter die den Vergleich von Banken ermöglichen und so den besten Bauzins finden. Einen dieser Anbieter ist z.B. Interhyp. Dieser macht meiner Meinung nach einen sehr seriösen Eindruck und hat mich persönlich überzeugt.

In diesem Video wird erklärt wie eine typische Baufinanzierungs-Suche über das Internet erleichtert wird:

Der kostenfreie Service von Interhyp hilft angehenden Bauherren dabei, die Baufinanzierung zu finden, die am besten zu einem passt und die besten Konditionen bietet. Die Spezialisten von Interhyp vergleichen über 300 Darlehensgeber und stehen zur persönlichen Beratung an
75 Standorten zur Verfügung.

Wie Sie sehen müssen Sie für eine optimale Baufinanzierung einiges beachten. Ich hoffe Ihnen im undurchsichtigen Dschungel der Baufinanzierer etwas geholfen zu haben und wünsche Ihnen viel Erfolg beim „Projekt“ Eigenheim.

(Visited 249 times, 1 visits today)

Hat dir der Artikel gefallen?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *