Haustyp: Das Holzhaus

haustyp-holzhaus.jpg

Bei einem Hausbau muss sehr viel beachtet werden. Es sollte vor dem Bau feststehen, um welchen Haustyp es sich bei dem neuen Eigenheim handeln soll. Für einen Bauherren ist diese Frage entscheidend für den Weitergang der Planung.

Ein Holzhaus ist als Haustyp eine sehr gute Wahl. Mit einem Holzhaus gibt es viele verschiedene Kriterien, die für einen solchen Hausbau sprechen. Holz ist ein gesunder nachwachsender Rohstoff und eignet sich wegen verschiedener Eigenschaften für einen Hausbau. Hier steht die Energieeffizienz im Vordergrund für einen Bauherren. Ein Holzhaus ist genau aus diesem Grund eine sehr gute Entscheidung. Holz eignet sich nicht nur für den Bau der Mauern, sondern ist gleichzeitig ein sehr guter Dämmstoff.

Mit einem Holzhaus ist ein niedriger Energieverbrauch sehr gut möglich. Neueste Fenster, die ebenfalls zur Energieeffizienz beitragen, lassen sich in die Holzhäuser sehr einfach integrieren. Hier ist es nicht erforderlich, mit schweren Maschinen Löcher zu bohren. Eine große Auswahl für Kunststofffenster oder Holz Alu Fenster findet man bei renommierten Anbietern und beim Vergleich im Internet.

Der Bau eines Holzhauses

Es ist sehr einfach ein Holzhaus zu bauen. Bei diesem Haustyp kann auch der Bauherr enorm viel zum schnelleren Bau beitragen. Für diesen ist es bei einem Holzhaus sehr einfach Baukosten zu senken und Eigenleistung zu erbringen. Bei einem Holzhaus kann sehr viel in Eigenleistung erledigt werden. Es ist möglich mit einfachem Wissen schnell voran zu kommen und den Bau schneller fertig zu stellen.

Ein Holzhaus ist als Haustyp eine gute Entscheidung. Hierzulande ist das Holzhaus noch nicht sehr verbreitet. Dabei eignet es sich gerade wegen der Naturnähe sehr gut als Eigenheim. In einem Holzhaus lässt es sich sehr gesund leben. Die Luft in einem Holzhaus ist sehr sauber und das wird der Hausherr auch merken. Die Gesundheit wird es danken. Mit einem Holzhaus bekommt der Hausherr also auch einen gesunden Rückzugspunkt nach einem stressigen Tag im Büro oder auf der Baustelle.

Ein Holzhaus in verschiedenen Variationen

Für diesen Haustyp sind mehrere Bauarten möglich. Ein Blockhaus beispielsweise kennt jeder. Hier werden Baumstämme übereinander aufgeschichtet und dies ergibt sehr schnell eine Mauer. Es ist sehr interessant, den Zimmerleuten beim Bau zuzusehen. Dieses Haus ist auch als Fertighaus denkbar. Mit dieser Bauweise ist das Holzhaus schnell aufgebaut. Hier sieht der Bauherr schnell Ergebnisse. Auch ein Fertighaus aus diesem Haustyp ist möglich. Hier werden dem Bauherren bereits fertige Wände aufgestellt. Auch diese Bauweise ist schnell. Mit einem Holzhaus bekommt schnelles Bauen einen neuen Sinn.

Die Kosten beim Holzhaus

Ein Holzhaus ist zudem auch sehr günstig. Dies ist ein weiterer wichtiger Faktor, der für diesen Haustyp spricht.

Das Holz ist sehr günstig, wenn einheimisches Holz für den Bau verwendet wird. Hier entfallen dann unnötige Anlieferkosten, da das Holz keine großen Umwege nehmen muss, um zur Baustelle zu gelangen. In einem Holzhaus zu wohnen, ist sehr angenehm für den Hausherren. In diesem Haustyp fühlen sich die Menschen sehr wohl. Holz ist für den Bau sehr günstig. Hierbei handelt es sich um einen nachwachsenden Rohstoff. Dieser muss nur noch für den Bau bearbeitet werden. Aber auch diese Bearbeitung ist nicht sehr aufwendig und geht schnell vonstatten. Dieser Haustyp bietet dem Hausherren viel mehr Grundfläche als bei einem herkömmlichen Steinbau. Die Energieeffizienz ist dieselbe obwohl bei diesem Haus die Wände viel dünner sind. Somit bekommt der Hausherr mit diesem Haustyp mehr Platz.

Sollte dieses Haus einmal abgerissen werden, so können die Teile oder das Holz wiederverwendet werden. Auch dies ist sehr gut. Denn das Holz kann entweder zum Bau eines neuen Hauses als Dämmstoff oder als Verbrennungsmittel eingesetzt werden. Dieser Haustyp liegt sehr im Trend. Es sind auch moderne Bauweisen möglich. Hier können sich Architekten austoben. Der Baustoff Holz als Haustyp eignet sich sehr gut.

(Visited 187 times, 1 visits today)

Hat dir der Artikel gefallen?

One thought on “Haustyp: Das Holzhaus”

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *