Wichtige Punkte für die Raumakustik

Audimax.jpg

Raumakustik ist ein wichtiges Thema für heutige Bauvorhaben. Vor allem wenn sie in ihrem Raum gute Lautsprecher aufstellen und damit Musik genießen möchten, müssen sie auf die Akustik achten.

Einige Punkte für die Raumakustik

Entscheidend bei der Raumakustik sind die verwendeten Möbel, der im Raum verbaute Boden, die verwendeten Teppiche und die Größe des Raumes. Heutzutage ist die Akustik in den Räumen nicht so gut, wie beispielsweise früher. Der Grund hierfür ist, dass meist auf Laminat oder Parket als Boden gesetzt wird, kaum noch Teppiche im Raum verwendet werden und die Räume aus Gründen des Designs wenig Möbel und Inhalt im Raum aufweisen. Resultierend daraus sind Räume mit ungünstigem Klang. Der Klang einer guten Anlage ist hier meist nicht so gut, wie er sein könnte. Wie soll er auch gut sein, wenn es schon beim normalen sprechen oder hinstellen von Geschirr auf den Tisch sehr hallt und klappert? Testen sie selbst, ob der Klang in ihrem Raum gut ist, indem sie in die Hände klatschen oder lauter sprechen.

Klang verbessern

Stellen sie ein paar Schränke, Kommoden oder andere Dinge im Raum auf, stellen sie wenn möglich massive Möbel auf und verbessern sie somit die Tonqualität. Verlegen sie einen oder ein paar Teppiche im Raum. Kaufen sie am besten etwas dickere und vor allem weiche Teppiche. Beispielsweise einen schönen Teppich für unter den Tisch oder einen oder zwei Läufer, die in den Flur führen, der Effekt wird spürbar sein.

Besorgen sie sich ein paar Absorber, die auf der Vorderseite ein Bild beinhalten. Solche speziellen Hifi- Absorber dämpfen Echo und verbessern die differenzierte Wiedergabe der einzelnen Frequenzen. Diese Absorber sollten viel bringen. Diese Vorschläge sollten den Klang stark verbessern, damit die Stimmen im Raum nicht mehr hallen und der Klang der teuren Hifi- Anlange so gut ist, wie er es sein sollte.

(Visited 319 times, 1 visits today)

Hat dir der Artikel gefallen?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *