Die 10 größten Baufirmen im Deutschen Raum

bauunternehmen-deutschland.jpg

Die heimischen Bauunternehmen tragen wesentlich zur Wirtschaftsleistung bei, aber wer fährt seine Umsätze in welchen Bereichen ein und sind die großen Bauunternehmen auch Hausbauunternehmen und so für die deutsche Durchschnittsfamilie und ihren Traum vom Einfamilienhaus interessant?

Die Schwergewichte der Bauunternehmen

Unangefochten an erster Stelle der heimischen Bauunternehmen steht seit mehreren Jahren die Hochtief AG mit Sitz in Essen und gleich dahinter reihen sich Bilfinger sowie die Strabag Köln ein, aber sind diese auch Hausbauunternehmen für den Einzelnen oder erwirtschaften sie ihre Gewinne doch eher in anderen Segmenten?

hochtief-bauDer Marktführer, die weltweit vernetzte Aktiengesellschaft Hochtief AG bietet die gesamte Palette im Rahmen ihrer Kernkompetenz, dem Bauen und ist eines ihrer Prestigegebäude das Burj Khalifa in Dubai. Als Hausbauunternehmen im klassischen Sinne sticht am ehesten die australische Botschaft in Indonesien hervor. Dieses Bauunternehmen dürfte fast jedem bekannt sein. Warum? Sehr oft findet man an Baustellen in Großstädten, vorwiegend an Straßenausbau oder Bau von neuer Infrastruktur, das Blau-Weiße Logo der Hochtief AG am Straßenrand.

bilfingerDie Bilfinger SE ist ein börsennotierter, international tätiger Dienstleistungs- und Baukonzern, der in den Bereichen Industrieservice, Immobilien und Infrastruktur tätig ist. Die Bilfinger SE, eine Tochtergesellschaft der österreichischen Bilfinger GesmbH, hat sich einen Namen in Infrastrukturprojekten gemacht und gehört in diesem Bereich zum Big Player, aber auch im Bereich Hochbau bietet man die gesamte Palette an, jedoch vorwiegend für Großprojekte. Für Privatpersonen die gerade den Bau eines Eigenheims planen ist diese Baufirma dann wohl eher nichts. Dieses Bauunternehmen agiert vorwiegend für Großprojekte im Millionen-Bereich.

strabagDie Strabag Köln spezialisierte sich auf den Tiefbau und im klassischen Hochbau werden lediglich Altbausanierungen angeboten, weshalb die Strabag wohl nicht in die Kategorie Hausbauunternehmen fallen dürfte. Die Erfolgsgeschichte der STRABAG AG, Köln, begann im Jahr 1923. Heute gilt das Unternehmen als Marktführer im deutschen Verkehrswegebau und erwirtschaftet eine Jahresleistung von mehr als 4 Mrd. Euro. Täglich setzen sich rund 12.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dafür ein, erstklassige Bauleistungen zu bieten, die weit über den klassischen Straßen- und Tiefbau hinausgehen. Gemeinsam mit seinen operativen Einheiten und im Konzernverbund der STRABAG SE bürgt die STRABAG AG für höchste Qualität im Asphalt- und Betonstraßenbau, im Erdbau, Bahnbau, Anlagen-, Kanal- und Pipelinebau, im Sonderbau, beim Bau von Sportstätten und Prüfstrecken sowie bei der Herstellung und Verwertung von Baustoffen.

Im Mittelfeld spielen die Züblin AG neben Max Bögl und Bauer Bau. Die Bauunternehmen Züblin AG und Max Bögl sind auf Grund ihrer Größe und dem damit verbundenen Kostenfaktor ebenfalls im Segment der Großprojekte anzusiedeln.

Bauer Bau mischt jedoch am Markt der Einfamilienhäuser mit, was wesentlich zur Auslastung der Mitarbeiter und zur Kostendeckung beiträgt. Fahren Großinvestoren und die öffentliche Hand ihr Budget zurück, ist man nicht so stark betroffen. Die Positionierung als klassisches Hausbauunternehmen ist also als strategisch wertvoller Schachzug von Bauer anzusehen und so wird Bauer vom allgemeinen Bauunternehmen zum Hausbauunternehmen.

Das letzte Drittel der größten Bauunternehmen

Die Goldbeck bietet in erster Linie die gesamte Palette der Projektierung für den kommunalen und gewerblichen Hochbau, wurde durch das zurückfahrende Investitionsvolumen dadurch auch von der Bauer Bau überholt, gehört aber nach wie vor zu den Großen. Die Spezialisierung auf große Projekte und weg vom klassischen Hausbauunternehmen nagt an der Substanz.

Die Zech Gruppe hat wiederum stark aufgeholt und ist nun in den Top Ten der deutschen Bauunternehmen zu finden. Die Zech Gruppe agiert ebenfalls international, vermarktet sich aber als Familienunternehmen und ist Komplettanbieter und somit auch als Hausbauunternehmen zu kategorisieren. Auch bei den Referenzprojekten finden sich kleinere Bauten, wie das Wohnhaus Rothenbaumchaussee in Hamburg.

Die Köster Bau ist in 14 deutschen Städten mit ihrem Bauunternehmen vertreten und positioniert sich mit einer stark ausgeprägten persönlichen Komponente mit hoher Kundenorientierung. Sozusagen als Hausbauunternehmen von der Planung bis zur Schlüsselübergabe.

Die Eurovia, die ein paar Plätze bei den größten Bauunternehmen einbüßte, zählt zu den führenden Anbietern im Straßenbau und dass sie sich nach wie vor im Spitzenbereich hält, verdankt sie der Baustoffherstellung, die sie entfernt zum Hausbauunternehmen macht.

Der Traum vom Eigenheim kann also durchaus von den großen Bauunternehmen verwirklicht werden und gerade in Zeiten schlechter Wirtschaftslage, hat man gute Chancen einen guten Preis zu bekommen, denn die großen Konzerne müssen ihre Apparate erhalten und fischen in Zukunft immer öfter in den Gewässern der kleinen Hausbauunternehmen. Bei den genannten Baufirmen handelt es sich um Unternehmen welche jahrelange Erfahrung in der Baubranche vorweisen können. Selbst rechtliches und die Mitarbeiterführung ist von diesen Bauanbietern vorbildlich.

Sicherlich gibt es noch eine Menge weitere namhafte Baufirmen in Deutschland. Man könnte diese Liste noch erweitern. Schreiben Sie uns einen Kommentar!

Hat dir der Artikel gefallen?

One thought on “Die 10 größten Baufirmen im Deutschen Raum”

  1. M Franzbohnenkamp sagt:

    ich schreibe den größten Bauunternehmer an, weil ich einiges im Haus zu ändern habe, leider habe ich noch
    Schulden, deshalb möchte ich auch keine Schulden mehr aufnehmen.
    Meine Bitte könnten Sie mir mit allem unterstützen, ansonsten wird das Haus leider verkauft.
    Es sollte ein 2 Parteienhaus entstehen, es mussten Wände raus und der Dachboden Isoliert werden usw.
    Über eine positive Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.

    mfg M. Franzbohnenkamp

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *