Plissees: Die Alternative zu Jalousien und Vorhängen

shutterstock_1026823006.jpg

Wenn Sie bei der Gestaltung Ihrer Fenster eine klare und moderne Linie bevorzugen, dann entsprechen Vorhänge oder Gardinen häufig nicht der idealen Lösung. Jalousien sind zwar geradlinig und zweckdienlich, doch entsprechen diese in keiner Weise Ihrem ästhetischen Anspruch.

Wenn Fenster so ganz ohne etwas für Sie nicht die Lösung sind, Sie aber noch keine Alternative zu Vorhängen, Gardinen und Jalousien gefunden haben, dann wäre vielleicht ein Plissee nach Maß genau die richtige Wahl für Sie. Plissees sind vielen Menschen auch unter den Begriffen Plissee Rollos oder Faltstore bekannt.

Die Bezeichnung hat ihren Ursprung im französischen Wort „plissé“, was so viel bedeutet wie „gefaltet“. Die meisten Plissees verfügen über Falten die etwa 20 Zentimeter breit sind. Je nach Bedarf werden die Falten entweder zusammengeschoben oder aber auseinandergezogen.

Plissees zeichnen sich insbesondere dadurch aus, dass sie im Vergleich zu Jalousien oder herkömmlichen Rollos eben nicht nur funktional, sondern obendrein sehr dekorativ sind.

Vom Nischenprodukt zum absoluten Kundenliebling

Über viele Jahre hinweg waren Plissees ein echtes Nischenprodukt. Eher wenig gefragt und daher war auch die Auswahl entsprechend begrenzt. Heute sieht dies ganz anders aus. Die Beliebtheit und Nachfrage nach Plissees scheinen stetig zu wachsen. Eine Entwicklung, die sich selbstverständlich auch auf die Auswahl auswirkt. Denn die ist inzwischen beachtlich. Mittlerweile reicht die Auswahl von unifarbenen Modellen über sehr helle Modelle bis hin zu Plissees, die dezent gemustert sind. Auch Plissees die den Raum abdunkeln, haben an Beliebtheit gewonnen.

Durch die Faltenoptik wirken die Plissees sehr wohnlich, ohne dabei zu überladen zu wirken. Vor allen Dingen bei senkrechten sowie rechteckigen Fenstern erfreuen sich Plissees nach Maß wachsender Beliebtheit.

Wabenplissees: Plissees, die noch mehr Komfort bieten

Neben den herkömmlichen Plissees gibt es noch die sogenannten Wabenplissees. Anders als die herkömmliche Variante, die aus nur einer Stoffbahn besteht, sind Wabenplissees aus zwei Stoffbahnen gefertigt. Die beiden Stoffbahnen sind miteinander verbunden und dadurch kommt es auch zu der attraktiven Wabenoptik.

Wabenplissees zeichnen sich dadurch aus, dass sie einen verstärkten Schutz vor Kälte, aber auch Hitze bieten. Ideal also für alle, die nicht nur einen dekorativen, sondern außerdem einen funktionalen Fensterschmuck wünschen.

(Visited 5 times, 1 visits today)

Hat dir der Artikel gefallen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.