Endlich eine Garage am Haus

068-bauunternehmen24.jpg

Zu jedem Haus gehört ein Stellplatz für das Auto. Dabei unterscheidet man zwischen offenen (Carport) und geschlossenen (Garage) Arten des Unterstands. Moderne Garagenlösungen bieten dem Fahrzeug eine sichere Abstellmöglichkeit und gehören sozusagen zu jedem Haus dazu. Bereits in diesem Artikel haben wir über die Vorteile einer Garage und eines Carports berichtet. Heute möchten wir nochmals näher auf beide Varianten eingehen.

Carports: Für jedermann einsehbar

Die Errichtung einer Garage ist immer auch einer finanziellen Hürde verbunden. Wer Geld sparen will, setzt daher auf offene Lösungen, indem es überhaupt keine Überdachung gibt oder aber das Fahrzeug unter einem Carport geparkt wird. Der Vorteil von Carports liegt vor allem in seiner offenen Bauweise und der damit einhergehenden Luftzirkulation.

Feuchtigkeit wird abtransportiert, weshalb das Rosten oder eine Lackschädigung unwahrscheinlich ist. Dafür ist das Auto für jedermann sichtbar, was auch die Gefahr eines Diebstahls erhöht. Ganz ohne Überdachung wirken Wind und Wetter direkt ein, was in der Sonne zu einem völlig aufgeheizten Innenraum führt, während man im Winter ordentlich Kratzen und Schneeschieben muss, bevor man überhaupt von der Einfahrt herunterkommt.

Sicher und komfortabel: Garagen

Eine von allen Seiten geschlossene Variante bringt zweifellos die meisten Vorteile mit sich. Das Auto steht hier geschützt und ist weniger stark Witterungsbedingungen und Auflentemperaturen ausgesetzt.

Dank eines verschlossenen Tores können Kriminelle von außen nicht erkennen, ob sich tatsächlich ein Fahrzeug in der Garage befindet und sich ein Einbruch daher überhaupt lohnen würde. Dank elektrischer Antriebe lässt sich das Tor bequem per Fernsteuerung öffnen und schlieflen, sodass sich lästiges Ein- und Aussteigen erübrigt.

Moderne Garagen können zudem klimatisiert werden, sodass auch hier Feuchtigkeit und dicke Luft keine Chance haben.

Bei vielen Häusern kann eine Garage darüber hinaus direkt angeschlossen werden, sodass man nicht mal durch den Regen laufen muss, um zum eigenen Auto zu gelangen.

Den modernen Stellplatz günstig finanzieren

Als Nachteil einer geschlossenen Garage ist im Vergleich zu den offenen Lösungen höchstens der Preis zu nennen. Doch über ein Darlehen von kleinkredit.net stellt auch die Finanzierung kein Problem dar.

Man wählt dazu einfach das Geldinstitut aus, das mit den persönlich ansprechendsten Konditionen aufwartet, und schon lässt sich bequem über das Internet eine Finanzspritze aufnehmen, über die sich der Bau einer Garage realisieren lässt. Unterschieden werden kann hier im übrigen zwischen Fertigkonstruktionen aus dem Katalog sowie massiven Garagen, die sich im Stil am Haus orientierten. Ein Kredit hilft dabei, einen überdachten Stellplatz nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten und dem Auto eine sichere Abstellfläche zu bieten.

© Thinkstock Images/Comstock

(Visited 240 times, 1 visits today)

Hat dir der Artikel gefallen?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *