Neue Wohnung, neues Bett: Das richtige Bett finden

bett.jpg

Alle Möbel sind aufgebaut, die letzte Kiste ist ausgepackt und die Umzugshelfer verlassen die Wohnung. Endlich geschafft! Willkommen in Ihrer neuen Wohnung! Nach den Anstrengungen wollen Sie nur noch eins: Schlafen! Zu Ihrer neuen Wohnung gehört auch ein neues Bett, das der Mittelpunkt Ihres Schlafzimmers wird und Ihnen schöne Träume beschert.

Aber welches Bett ist das richtige für Sie? Und wie wirken die Betten in kleinen oder großen Schlafzimmern? Wir haben einmal eine Übersicht der wichtigsten und beliebtesten Betten für Sie zusammengestellt, damit Sie das perfekte Bett finden!

Das Boxspringbett

Ein Boxspringbett gilt derzeit als das non plus Ultra der Betten. Anders als ein herkömmliches Bett, hat das Boxspringbett keinen Lattenrost, sondern einen Unterbau aus Federn, die für den Namen Boxspringbett verantwortlich sind. Diese Bonellfedern sind so angeordnet, dass sie den Körper optimal und ausgeglichen stützen. Die Anpassung an den Körper kann durch sie viel genauer passieren als durch einen Lattenrost, da sie einzeln sowie unterschiedlich stark nachgeben können.

Ein Boxspringbett ist wegen seiner vier Bestandteile zudem deutlich höher als ein normales Bett. Die Konstruktion aus Rahmen, Untermatratze, Obermatratze und Toppermatratze ermöglicht einen besonders leichten Ein- und Ausstieg bei einer Gesamthöhe des Bettes von bis zu 70 cm, weshalb sich das Boxspringbett auch besonders gut für ältere Menschen eignet.

Da es durch seine Maße sehr ausladend ist, sollte man es am besten in einem großen Schlafzimmer nutzen, damit der Raum nicht zu vollgestellt wirkt.

Das Wasserbett

Wer es gerne weich und warm hat, sollte mal über ein Wasserbett nachdenken. Dieses Bett hat keine mit Schaum oder Federn gefütterte Matratze, sondern beinhaltet Wasser in seinem Inneren. Vor Seekrankheit im Schlaf muss man jedoch bei einem modernen Wasserbett keine Angst haben, da zu starker Wellengang bei Bewegungen durch stabilisierende Kammern im Inneren vermieden wird. Durch den modernen Aufbau des Bettes ist es sogar möglich, verschiedene Härtegrade einzustellen oder das Bett zu beheizen. Besonders im Winter ist es ein Traum, in ein schon warmes Bett einzusteigen.

Die meisten Wasserbetten sind sogenannte Softside Wasserbetten. Diese haben einen Rahmen aus Kunststoff oder Schaumstoff, die die Wassermatratze wie eine Wanne einschließen. Diese Rahmen haben eine deutlich bessere Wärmedämmung, weshalb sie bevorzugt eingesetzt werden im Gegensatz zu Hardside Wasserbetten.

Auch für Paare eignet sich das Wasserbett, ohne dass man Angst haben muss, aus dem Bett geschwemmt zu werden, wenn sich der schwerere Partner umdreht. Partner-Wasserbetten haben zwei Kerne, die in ihrer Härte und Wärme unterschiedlich eingestellt werden können. So kann jeder den für sich passenden Komfort bestimmen.

Das Sofabett

Wenn Sie ein kleines Schlafzimmer und dementsprechend nicht genug Platz für ein Boxspring- oder Wasserbett haben, die viel Raum benötigen, könnte ein Sofabett die passende Lösung sein. Es ist eine Mischung aus Bett und Sofa, die je nach Belieben und Situation verwandelt werden kann. Tagsüber dient der Alleskönner als Sofa, um Gäste zu empfangen, während er nachts ein wirklich gemütliches Bett darstellt.

Sofabetten gibt es entweder zum Ausziehen oder Umklappen. Somit wird entweder ein Lattenrost auf Bodenhöhe herausgezogen und die Sitzfläche darüber geklappt oder die Rückenlehne lässt sich umklappen, sodass in beiden Varianten genug Platz für zwei Schlafende oder eine ganze Liegewiese für einen gegeben ist.

Falls Sie das Sofabett täglich als Schlafgelegenheit nutzen, sollten Sie auf jeden Fall auf eine dicke, hochwertige Matratze sowie einen Lattenrost achten.

Entdecken Sie jetzt tolle Betten und lassen Sie sich inspirieren hier auf Westwing.de! Egal, für welches Bett Sie sich am Ende entscheiden, merken Sie sich den Traum aus Ihrer ersten Nacht im neuen Bett in der neuen Wohnung, denn dieser geht angeblich in Erfüllung!

(Visited 163 times, 1 visits today)

Hat dir der Artikel gefallen?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *