Bodenbeläge im Haus: Laminat, Parkett oder Teppich?

boden-beim-hausbau.jpg

Wer ein Haus bauen möchte, muss im Vorfeld viele Entscheidungen treffen. Der Hausbau sollte wohl überlegt sein und beim Bauen kommt es zudem auf die Innenausstattung des Hauses an. Beim Boden stehen die Alternativen Parkett, Laminat oder Teppich zu Auswahl. Diese Bodenbeläge unterscheiden sich in der Beschaffung, der Optik und auch im Preis. Letztendlich bietet aber jeder boden seine Vorteile, sodass der Hausbau viel Raum für Individualität lässt.

Den richtigen Bodenbelag wählen

Vor dem Hausbau ist es ratsam, sich eingehend über die diversen Bodenarten zu informieren. Wir haben bereits in diesem Artikel über die Wahl des richtigen Fußbodens geschrieben. Jeder Boden ist anders beschaffen und wer bauen möchte, kann aus einer Vielfalt von Bodenbelägen wählen. Parkett, Laminat und Teppich bieten jeder für sich einen Bodenbelag, der den eigenen Vorstellungen entspricht und nach dem Hausbau und bauen für ein optimales Wohngefühl garantiert.

Parkett: Qualität und Stil vereint

Wer am bauen ist, kann einen Parkettboden selbst verlegen. Das nötige Material findet sich im Internet und kann mit ein wenig Übung schnell am boden verlegt werden. Durch diese Eigenleistung kann beim hausbau und bauen mancher Euro eingespart werden. Parkett sorgt durch das natürliche Material für ein gesundes Raumklima. Zudem ist Parkett für Allergiker bestens geeignet, denn Bakterien, Staub und Keime sind schnell entfernt.

Parkett nimmt Feuchtigkeit und Wärme auf und gibt sie durch den natürlichen Kreislauf zyklisch wieder an die Raumluft ab. Parkett ist in den verschiedensten Holzarten und Musterungen zu erhalten und ist beständig und stabil. Gleichzeitig sorgt Parkett für einen edlen Bodenbelag, der warm und lebendig wirkt. Parkett ist ein sehr hochwertiger boden, der aus kleinteiligen Holzstücken zusammengesetzt wird und keine Fugen bildet. Das sorgt für eine einfache Pflege.

Parkett ist weiter sehr hygienisch und wirkt sich raumklimaregulierend aus, da das natürliche Holz ein hygroskopischer Baustoff ist. Zudem ist Parkett- boden nachhaltig schön und verändert sich im Laufe der Zeit auf natürliche Weise. Weiter kann der Parkett- boden nach Jahren immer wieder abgeschliffen und neu versiegelt werden, sodass Parkett nachhaltig ist. Für den hausbau und ds bauen ist das Parkett eine kostspieligere Variante, die durch Nachhaltigkeit und Langlebigkeit überzeugt. Wer bauen möchte, kann aber auch hier nach Angeboten Ausschau halten und beim hausbau und boden Geld sparen.

Laminat: Ein strapazierfähiger Belag für den Hausbau

Beim Bauen kommt es in der Regel auch auf die Kosten an. Eine günstige Variante, den boden beim Hausbau und bauen optisch ansprechend und günstig zu halten, bietet das Laminat.

Laminat ist ein Bodenbelag, der aus mehreren Schichten besteht (aus dem lat. lamina: Schicht). Diese Schichten werden auf dem boden flächig miteinander verklebt. Dabei können die einzelnen Schichten aus unterschiedlichen Materialien oder auch aus dem gleichen Material bestehen. Laminat kann beim hausbau und bauen selbst verlegt werden, was Geld spart. Zudem gibt es zahlreiche günstige Angebote, sodass der Laminat oft sehr preisgünstig zu erhalten ist. Laminat ist ein preiswerter und fester Fußbodenbelag, der überall verlegt werden kann. Die optisch ansprechende Deckschicht besteht in der Regel aus Holzimitat und wird zum Laminat verklebt.

Wer bei Hausbau Geld sparen möchte und trotzdem einen ansprechenden Boden wünscht, ist mit Laminat bestens beraten. Laminat ist zudem auch für Allergiker bestens geeignet und besticht durch Strapazierfähigkeit und Schmutzunempfindlichkeit bei leichter Reinigung.

Teppich als Allroundbelag für den Boden

Für den Innenbereich beim Hausbau bietet auch ein Teppich vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten für den boden. Zudem ist der Teppich schnell verlegt und spart Zeit. Teppich gibt es in jeder Variante, vielfältigen Farben, Mustern und Materialien. Der Teppich sorgt für Wärme auf dem boden und verspricht eine gemütliche Atmosphäre.

Beim Hausbau können verschiedene Teppiche verlegt werden, sodass in jedem Zimmer ein völlig anderes Raumbild entstehen kann. Ein Teppich ist pflegeleicht und vielseitig einsetzbar, sodass er individuelle und interessante Akzente schafft.

(Visited 242 times, 1 visits today)

Hat dir der Artikel gefallen?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *