Der richtige Bauplatz

photodune-2394106-ground-s.jpg

Den Traum vom Eigenheim realisieren sich immer mehr Menschen. Der Trend geht dann meist Richtung Neubau. Doch da gibt es einiges zu beachten und das fängt an erster Stelle schon beim späteren Baugrundstück an. Viele haben schon eine genaue Vorstellung davon wie ihr Traumhaus aussehen soll, aber auch vom richtigen Bauplatz?

Der richtige Bauplatz findet sich nicht von heute auf morgen. Und es gibt viele Punkte die dabei beachtet werden sollten. Wenn einem das Haus nicht mehr so zusagt, dann können Änderungsarbeiten vorgenommen werden, doch das Baugrundstück kann nicht ausgetauscht werden. Kaufen sie ein Baugrundstück bitte nicht ohne es vorher persönlich gesehen zu haben. Und nehmen sie auch nicht das Erstbeste, sondern schauen sie sich im Umkreis um und vergleichen.

Der Bauplatz muss ihren Wünschen entsprechen

Welche Wünsche das genau sind, liegt an ihnen, denn jeder hat eine andere Vorstellung. Als erstes müssen sie sich entscheiden, wo ihr Baugrundstück liegen soll, ob in der Stadt oder doch eher ländlich. Bei dieser Entscheidung sollten viele Faktoren berücksichtigt werden.

Welche Einkaufsmöglichkeiten habe ich? Wie sind die Verkehrsanbindungen? Gibt es eine gute ärztliche Versorgung in der Nähe? Wie weit ist ihr Arbeitsweg und, wenn sie Kindern haben ganz wichtig, die Entfernung zur Schule beziehungsweise Kindergarten.

Ebenfalls wichtig ist die Größe des Bauplatzes. Möchten sie einen großen Garten haben oder fehlt ihnen die Zeit dafür. Liegt ihr Bauplatz an einem Gewässer, so müssen sie sich auch Gedanken um Insektenschutz für Ihre Fenster machen. Ein Insektenschutz für das Dachfenster bietet dann zuverlässigen Schutz vor nervigen Mücken.

Überlegen sie sich deshalb gut, wie ihre spätere Grundstücksgestaltung grob aussehen soll. Haben sie die richtige Gegend für ihr Baugrundstück gefunden, dann sind sie schon einmal einen großen Schritt weiter Richtung Traumhaus gegangen.

Der Zustand vom Bauplatz

Nachdem sie sich, örtlich gesehen, für einen Bauplatz entschieden haben, kommen nun natürlich auch noch andere Faktoren ins Spiel. So zu einem, ob das Baugrundstück schon voll erschlossen (Genehmigungen, Wasser – und Energieanschluss besitzt) ist oder ob sie das auf ihre eigenen Kosten noch tun müssen. Prüfen sie vorher, ob sie ihren Bauplatz voll anschließen dürfen, ansonsten lassen sie lieber die Finger davon.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, wie hoch das Grundwasser steht oder ob ihr Bauplatz in einem eventuellen Hochwassergebiet liegt. Denn das ist entscheidend für den Hausbau, zumindest wenn sie nicht regelmäßig nasse Füße bekommen wollen, weil der Wasserspiegel so stark angestiegen ist und so Wasser eindringen kann. Schauen sie auch, wie sich die Lage in den nächsten Jahren um ihren Bauplatz entwickelt, nicht dass sie 10 Jahre später, statt Wald eine Schnellstraße vor ihrer Tür haben.

Der soziale Aspekt

Oft unterschätzt, aber dennoch sehr wichtig, sind die späteren Nachbarn. Wenn sie sich das Baugrundstück ansehen, dann schauen sie sich ihr Umfeld genau an. Es hört sich zwar etwas merkwürdig an, aber sie müssen in den schon vorgegeben Verhältnissen rein passen. Wollen sie ihre Ruhe haben, achten sie darauf, dass nicht der nächste Spielplatz vor ihrem Bauplatz liegt oder eine Großfamilie nebenan wohnt. Oder eben umgekehrt.

Am besten sie reden schon vorher einmal mit den Nachbarn von ihrem eventuellen Baugrundstück. Sollten sie sich von vorne herein unsympathisch sein, dann sollten sie sich gegen dieses Baugrundstück entscheiden. Denn was bringt ihnen das schönste Baugrundstück, wenn es ständig Streit mit den Nachbarn gibt.

Das richtige Baugrundstück

Sie hätten gern einen Bauplatz für ihr Eigenheim? Dann machen sie sich eine kurze Checkliste und überprüfen die wichtigsten Faktoren. Welche Lage hat das zukünftige Baugrundstück? Welche Merkmale (Größe, Wasserstand, Anschluss) hat dieser Bauplatz? Passen wir, sozial gesehen, in das Umfeld vom Bauplatz? Wie entwickelt sich das Umfeld, um unser Baugrundstück, in den nächsten Jahren?

Wenn sie mit allen Punkten zufrieden beziehungsweise sich damit arrangieren können, dann haben sie den richtigen Bauplatz für ihr Traumhaus gefunden und ihrem Glück steht nichts mehr im Weg.

(Visited 105 times, 1 visits today)

Hat dir der Artikel gefallen?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *